Preisverleihung German Design Award 2017: Philipp Seine Helden gewinnt mit Hyaluron von Alcina

German Design Award 2017: Die Preisverleihung

Anna und Sabrina waren bei der Preisverleihung des German Design Awards 2017 in Frankfurt, um unsere Auszeichnung in der Kategorie „Packaging“ entgegen zu nehmen. Im Rahmen einer festlichen Gala, die während der Konsumgütermesse „Ambiente“ stattfand, verlieh das German Design Counsil vor über 1400 Gästen die begehrten Awards. Der Award wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet und zählt heute als Kompetenzzentrum für Kommunikation sowie zu einer der anerkanntesten Design-Auszeichnungen weltweit.

German Design Award 2017: Auszeichnung für Philipp Seine Helden

In diesem Jahr durften wir einer sehr spannenden Veranstaltung folgen, die uns – auch durch die aufwendigen Produktvorstellungen in Videoform – besonders in Erinnerung geblieben ist. Die Verantwortlichen prämierten hochkarätige Kreationen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, die mit spannenden Innovationen überraschten. Das Besondere bei den Preisträgern ist, dass hierbei jährlich einzigartige und zukünftigte Gestaltungstrends entdeckt werden, die höchstwahrscheinlich in der internationalen Designlandschaft wegweisend sein werden.

Unsere Agentur Philipp Seine Helden wurde 2017 für das Verpackungsdesign der Pflegeserie „Hyaluron“ von dem Kunden Alcina (Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG.) mit dem German Design Award ausgzeichnet. Dabei hatte uns das German Design Counsil ohne vorangegangene Bewerbung für den Preis berufen, was bei Wettbewerben eher unüblich ist. Die Begründung: Die entwickelte Verpackung gilt – in seiner gestalterischen Qualität – als herausragend. Die Art Direction bei diesem Projekt hatte Kommunikationsdesignerin Anna Woeffen inne, die damit eine international namhaft-besetzte Expertenjury vom ihrem  Packaging-Design überzeugen konnte.  Zusätzlich wurde das Konzept für die Umsetzung der Verpackung mit dem Prädikat „Social Mention“ gewürdigt. Mehr zum Design von Alcinas Hyaluron Pflegeserie findet sich hier.

Unter den Gewinnern befanden sich sowohl Hersteller als auch Gestalter aus über 50 Ländern, die aus mehr als 4.000 Einreichungen ausgewählt wurden. Es wurden insgesamt 361 Gewinner ausgezeichnet.

Share your thoughts