Für eine Horde gut frisierter Helden, die sich auf einen mühsamen Weg gen Nordwesten in die verbotene Stadt aufmachen, gibt es auch in diesem Jahr nur ein Ziel: Die Top Hair 2016.

Die Top Hair 2016 ist in Mekka für Friseure und Friseurinnen

Hier werden Kämme und Bürsten auf eleganteste Art und Weise geschwungen und die neuesten Produkte aus aller Welt in feinster Vertriebsmanier präsentiert. Für den Kunden Dr. Kurt Wolff/Alcina waren die Helden dieses Jahr erneut für Konzeption und Design des Messestandes verantwortlich.

Für alle, die mit privatem PKW anreisen gilt: Parkmöglichkeiten gibt es. Die meisten davon befinden sich aber auf dem schier unendlich weit entfernten Parkplatz der Esprit Arena. Der Mieter eines solchen Parkplatzes scheint die künftigen Einkäufe des ansässigen Fußballklubs in erheblichem Maße mitzufinanzieren. So wedelt man einen läppischen Zehner aus der Fahrertür um im Gegenzug ein Ticket zu erhalten. Weiter geht es zum Shuttle – netter Busfahrer inklusive. Es ist allerdings abzuraten, die Plätze in dessen direktem Umfeld zu belegen. Die Haltestellen schreit er durch den gesamten Bus. Und er fährt einen Gelenkbus. Das sind die langen Busse.

Für alle diejenigen, denen diese spießige Lösung weniger zusagt, im Folgenden die preiswerte Alternative: Fahren Sie auf den Presseparkplatz, bestechen Sie durch gutes Aussehen und bedauern Sie mit einem sympathischen Lächeln, dass Ihr Presseausweis leider daheim liege. Danken Sie mit einem eleganten HighFive und brausen Sie durch die Tore des Presseparkplatzes.

Die Alcina-Kathedrale – ein Top Hair 2016 Messestand der Extraklasse

In der Halle angekommen zwängen sich die aufgeregten Helden durch Drehkreuze nachdem alle Ihre Karte bereits beim ersten Versuch richtig auf den Scanner gelegt haben. Es ist ganz klar, jeder will das Ergebnis der Arbeit der letzten Wochen sehen.
Im Anflug auf den Alcina-Messestand stellen die Helden fest, dass Selbiger im Antlitz der künstlichen Messebeleuchtung noch schöner strahlt als erhofft:
Die Alcina-Kathedrale, der Messestand der Extraklasse. Er überragt die meisten Anderen und besticht durch ein schlüssiges Gesamtkonzept.

Die Kollektion #jaichwill von Top-Stylist Paul Gehring befasst sich mit dem individuellen Charakter und der Persönlichkeit eines Jeden Einzelnen. Er verabschiedet sich vom klassischen Hochzeitsbild und bricht mit alten Gewohnheiten. So arrangiert Paul Gehring in Zusammenarbeit mit den Helden eine selbstbewusste und moderne Hochzeitsszenerie in der sich Individuen treu bleiben und selbst verwirklichen können.

Top Hair 2016: Paul Gehring bricht mit der klassischen Unterscheidung nach Geschlechterrollen, Alter und Traditionen

Zahlreiche Messebesucher tummeln sich in und um den Messestand. Zu Showzeiten steigt deren Anzahl erneut um ein Vielfaches. Die Stars der Show sind Hochzeitspaare, die entgegen aller Erwartungen zusammengestellt sind. So bricht Paul Gehring mit der klassischen Unterscheidung nach Geschlechterrollen, Alter und Traditionen. Das große Finale ist der dann doch traditionelle Wurf des Brautstrausses. Das Objekt der Begierde wird ins Publikum geworfen und rundet das ganzheitlich Konzept #jaichwill ab. Mit stolzgeschwellter Brust genießen die Helden die Show.

Im Anschluss an die Show streichen sie glücklich über die Messewand. Nach einem letzten Blick in Richtung des Alcina-Messestandes flanieren die Helden leichtfüßig über das restliche Messegelände. Impressionen werden fotografisch festgehalten, Haare werden frisiert, Sekt wird getrunken und HotDogs gegessen bevor man die Messe wieder verlässt.

Mittlerweile ist es dunkel geworden in der verbotenen Stadt. Das Busshuttle bringt die Helden sicher zum Parkabschnitt zurück. Auch wenn dieser auf Anhieb erkannt wird, gibt der Busfahrer noch ein letztes Mal für heute den „ABSCHNITT C“ zum Besten. Ein wenig hat seine Stimme gelitten. Aber er bemüht sich. Das tun wir alle.
Und an solchen Tagen sehen wir, dass es sich immer lohnt.

Ein toller Tag wird auf der Heimfahrt noch einmal kurz reflektiert, bevor sich alle Helden in Richtung Heimat aufteilen.

Top Hair 2016. Auf nächstes Jahr – Wir freuen uns!