Erstgespräch vereinbaren
DesignContentCommunicationPreiseJobsBlogWarum wir

Nein, ihr habt keine Tomaten auf den Augen!

Was für Assoziationen habt ihr, wenn ihr das Wort "Ketchupfleck" hört?🍅

Vermutlich keine guten.

Das möchte #Heinz nun ändern.

Das Lebensmittelunternehmen, das für seine zahlreichen Soßen bekannt ist, tischt den Verbraucher*innen mal etwas anderes auf:

👕Secondhand-Kleidung.

Das Besondere daran: Jedes Kleidungsstück ist geziert von einem .... ihr werdet es vermutlich schon ahnen....Ketchupfleck🍅.

Die Einnahmen gehen an eine Non-Profit-Organisation.

👉Heinz möchte so zeigen, dass Kleidung nicht sofort entsorgt werden muss, nur weil ein Fleck drauf ist. Schließlich lassen sich T-Shirts und Co. weiterhin zu Hause anziehen oder können im Winter unter einem dicken Pullover versteckt werden.

Wer also Lust bekommen hat, seinem Kleiderschrank etwas mehr Würze zu verleihen, findet die Shirts bei thredUp.

Aus Marketingsicht hat der amerikanische Konzern durchaus Geschmack bewiesen👍.

Würdet ihr euch ein Kleidungsstück mit Ketchupfleck zulegen?

#design #ketchup #thredup #ketchupfleck #secondhand #secondhandfashion #vintageclothing #marketing